Impressum

Herausgeber und für den Inhalt verantwortlich:

TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN)
Essener Straße 1
30173 Hannover
Fon: +49 (0) 511 / 2704880
Fax: +49 (0) 511 / 27048888

info@tourismusniedersachsen.de
www.reiseland-niedersachsen.de

Internationale Bankverbindung
IBAN:
DE55250500000101419588
BIC/SWIFT-CODE: NOLADE2HXXX

Vertretungsberechtigte im Sinne des Telemediengesetzes
Geschäftsführerin Meike Zumbrock

Vorsitzender des Aufsichtsrates

Staatssekretär Dr. Berend Lindner (Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung)

Eintrag im Handelsregister
Handelsregister Hannover: HRB 59809

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
DE215882336

Konzeption
pantamedia communications GmbH, Berlin
www.pantamedia.com

Technische Realisierung
pantanet GmbH, Berlin
www.pantanet.de

Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“).  Falls Sie über Links von unserer Website auf andere Seiten weitergeleitet werden sollten, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzhinweise von Zeit zu Zeit anzupassen. Es empfiehlt sich daher, unsere Datenschutzhinweise in regelmäßigen Abständen erneut zur Kenntnis zu nehmen.

1. Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts
TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN)
Essener Str. 1  30173 Hannover
E-Mail: info@tourismusniedersachsen.de
Telefon: 0511 / 270 488 0
Telefax: 0511 / 270 488 88

2. Datenschutzrechtliche Anfragen und Löschanträge sind zur richten an: datenschutz@tourismusniedersachsen.de

3. Personenbezogene Daten
„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

4. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir verpflichten uns zur Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen im Umgang mit Daten der Besucher der Webseite. Wir verarbeiten Daten ausschließlich soweit dies erforderlich und datenschutzrechtlich zulässig ist, z.B. um den Besuch der Webseite zu ermöglichen, zur Erfüllung vertraglicher Zwecke oder soweit Sie in die Datenverarbeitung einwilligen. Im Einzelnen:

a. Informatorische Nutzung unserer Webseite
Sie können unsere Webseite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie unsere Webseite lediglich informatorisch nutzen und sich nicht registrieren, anmelden oder uns auf sonstige Weise aktiv Informationen zu Ihrer Person übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten. Eine Ausnahme besteht für Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen sowie für Informationen, die uns von eingesetzten Cookies übermittelt werden.
Zum Zweck der technischen Bereitstellung der Webseite ist es erforderlich, dass wir bestimmte, automatisch übermittelte Informationen von Ihnen verarbeiten, damit Ihr Browser unsere Webseite anzeigen und Sie die Webseite nutzen können. Diese Informationen werden bei jedem Aufruf unserer Internetseite automatisch erfasst und in unseren Serverlogfiles gespeichert. Wir erheben dabei folgende Informationen:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur technischen Bereitstellung unserer Webseite gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Erfassung der Daten und ihre Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Diese Daten sind nach Anonymisierung Ihrer IP-Adresse nicht bestimmten Personen zuordenbar und werden automatisch gelöscht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

b. Kontaktaufnahme
Wir verarbeiten die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten (z.B. per Telefon oder E-Mail) zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfragen sowie zur Führung einer individuellen Kommunikation, soweit Sie diese wünschen. Die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers erfolgt auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem Kontaktformular ersichtlich. Die von uns gespeicherten Informationen verwenden wir somit auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit.b DSGVO zur Durchführung der von Ihnen gewünschten Leistungen sowie auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für Zwecke der Kundenpflege und  Marktforschung (anonymisierte, interne Auswertung der Kundenstruktur) unser berechtigtes Interesse besteht in der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Dienste und der Förderung der Nutzer- und Kundenzufriedenheit. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

c. Angebotswahrnehmung über Formulare (insbesondere Printmedien-Bestellung, Buchungsanfragen, Gewinnspiele)
Unsere Webseite ermöglicht Ihnen die Wahrnehmung diverser Angebote, die die Übermittlung Ihrer Daten über ein hierfür vorgesehenes Formular voraussetzen.
Die Daten werden jeweils auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ausschließlich dazu verwendet, Ihre jeweilige Anfrage abzuwickeln und die von Ihnen gewünschten Leistungen zu erbringen, sowie auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Zwecke der Marktforschung (anonymisierte, interne Auswertung der Kundenstruktur) und Durchführung der Angebote; unser berechtigtes Interesse besteht in der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Dienste und der Förderung der Nutzer- und Kundenzufriedenheit.
Insbesondere bieten wir folgende Leistungen an:

  • Sie haben die Möglichkeit pdf-Dokumente (insb. Antragsunterlagen) herunterzuladen. Die in dem hierfür vorgesehenen Formular erhobenen Daten verwenden wir ausschließlich, um den Antrag durchzuführen und mit Ihnen Kontakt aufzunehmen.


d. Onlinepräsenzen in sozialen Medien
Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber. Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wird die Daten der Nutzer auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO nur sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Nutzer- und Kundenkommunikation und der Optimierung unserer Angebote.

5. Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten / Empfänger von Daten
Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, etwa weil Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht, weil es im Rahmen der Vertragsdurchführung erforderlich ist oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. Zwecke der Marktforschung durch anonymisierte, interne Auswertung der Kundenstruktur). Als Empfänger der Daten kommen insbesondere IT-Dienstleister (z.B. Webhoster) in Betracht. Grundsätzlich werden wir Dienstleister nur im Rahmen eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ auf Grundlage des Art  28 DSGVO beauftragen. Sofern Sie eine konkrete Auflistung der von uns zum jeweiligen Zeitpunkt eingesetzten Dienstleister wünschen, werden Ihnen diese auf Anfrage gerne übermitteln.

6. Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO) / Widerruf
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilen, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung in Verbindung mit Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor dem 25. Mai 2018, also vor der Anwendbarkeit der DSGVO, uns gegenüber erteilt worden sind. Der Widerruf einer Einwilligung wirkt nur für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten. Sofern im Einzelfall Einwilligungen im Hinblick auf mit der Nutzung der Webseite verbundenen Datenverarbeitungen erforderlich sind, werden wir Sie ausdrücklich darauf hinweisen und Sie über die Datenverarbeitung informieren.  

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@tourismusniedersachsen.de  oder wenden Sie sich auf anderem Wege an den Verantwortlichen (vgl. Ziffer 1).

7. Allgemeine Dauer der Datenspeicherung
Grundsätzlich speichern wir Ihre Daten nur so lange, wie es für die Erfüllung der mit der Datenerhebung verbundenen Zwecke erforderlich ist. Wir haben organisatorische Maßnahmen getroffen, die eine Löschung von nach vorstehender Maßgabe nicht mehr erforderlichen Daten gewährleistet.

8. Auskunft, Löschung, Sperrung
Ihnen stehen bezüglich Ihrer durch uns verarbeiteten Daten folgende Rechte zu:

  • das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 15 DSGVO;
  • ggfs. das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung richtiger Ihrer bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 16 DSGVO;
  • das Recht auf Löschung und Vergessenwerden Ihrer bei uns gespeicherten persönlichen Daten gem. Art. 17 DSGVO;
  • das Recht auf Einschränkung bzw. Sperrung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gem. Art. 18 DSGVO;
  • ggfs. das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO;
  • das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 21 DSGVO; 
  • das Recht auf Widerruf ggfs. erteilter Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO;
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 DSGVO.

Bei weiteren Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder der Inanspruchnahme einer der Ihnen zur Verfügung stehenden Rechte, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an: datenschutz@tourismusniedersachsen.de

9. Widerspruchsrecht gegen Verarbeitungen im besonderen Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
Sie haben das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, die aufgrund eines berechtigten Interesses von uns oder eines Dritten erfolgt (insbesondere zu Zwecken der Nutzungsanalyse und der bedarfsgerechten Gestaltung der Website), soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen allgemeine oder auf Sie zugeschnittene Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@tourismusniedersachsen.de oder wenden Sie sich auf anderem Wege an den Verantwortlichen (vgl. Ziffer 1).

10. Datensicherheit
Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen eingerichtet, um Ihre Daten zu schützen, insbesondere gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff. Wir passen unsere Sicherheitsvorkehrungen regelmäßig der fortlaufenden technischen Entwicklung an.

11. Gesetzliche oder vertragliche Vorschrift für die Bereitstellung von Daten
Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich dazu verpflichtet, uns Ihre Daten bereitzustellen. Bitte beachten Sie aber, dass die Bereitstellung einiger Daten erforderlich ist, um unsere auf der Webseite angebotenen Dienste für Sie zu erbringen. Wir benötigen z.B. Ihre IP-Adresse, um diese Webseite in Ihrem Browser anzuzeigen.

12. Automatisierte Entscheidungsfindung
Wir verzichten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Disclaimer und Copyright

Durch den Zugriff auf diese Website erkennen Sie die nachfolgenden Bedingungen und alle anwendbaren Gesetze uneingeschränkt an. Wenn nicht anderweitig geregelt, sind die Inhalte dieser Website – einschließlich der darin enthaltenen Texte und Abbildungen und deren Anordnung – Eigentum der TMN TourismusMarketing Niedersachsen GmbH.

Alle eingetragenen Warenzeichen, Logos und Marken, die auf dieser Website verwendet werden, sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Die TMN erklärt, dass sie alle Eigentumskennzeichnungen als solche anerkennt, auch wenn im Einzelnen ein solcher Hinweis fehlt.

Das Copyright und die Nutzungsrechte für alle in der Präsentation verwendeten Grafiken, Fotografien und Texte besitzt die TMN oder sind ihr zur Nutzung übertragen worden, eine weitere Verwendung ist ohne ausdrückliche Genehmigung nicht erlaubt.

Die Daten und Texte, die auf dieser Website zur Verfügung gestellt werden, sind kostenlos und dienen ausschließlich Informationszwecken. Die Angaben beruhen auf den von den Regionen, Orten oder Einzelpersonen zur Verfügung gestellten Informationen. Für deren Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die TMN keine Gewähr oder Haftung. Eine Nutzung der Informationen zieht keine geschäftliche Bindung zwischen dem Besucher der Website und der TMN nach sich.

Hyperlinks auf dieser Website können zu anderen, externen Websites führen, die nicht von der TMN gepflegt werden. Für den Inhalt dieser Seiten übernimmt die TMN keine Haftung oder Verantwortung. Ein Link zu einer externen Website ist keine Garantie für deren Inhalte oder deren angebotene Leistungen. Jegliche Nutzung der Informationen die auf der Website zur Verfügung stehen, oder auf anderen Websites die mit ihr verlinkt sind, geschieht auf eigenes Risiko. Die TMN distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten externer Websites.

Die TMN betreibt diese Website in Deutschland. Den Nutzungsbedingungen und sämtlichen Rechtsverfahren liegt das deutsche Recht zugrunde. Sollte ein Gerichtsverfahren gegen die TMN geführt werden, liegt die Entscheidung auf Seiten der TMN, welche Gerichtsbarkeit ausgewählt wird. Die TMN wird mit hoher Wahrscheinlichkeit als Gerichtsstandort Deutschland auswählen, unabhängig davon, in welchem Land Sie sich befinden, oder von welchem Land Sie die Website besucht haben.