Durchführung der Zertifizierung

Haben Sie als Anbieter einer kinder- und familienfreundlichen Unterkunft, Gastronomie oder Freizeit- und Erlebniseinrichtung Interesse an der Zertifizierung „KinderFerienLand Niedersachsen“? Dann empfehlen wir Ihnen folgenden Weg:

1. Schritt
Kontaktieren Sie bitte die für Ihren Betrieb zuständige Tourismusorganisation. Ihren passenden Ansprechpartner finden Sie in der rechten Spalte. Dort erhalten Sie alle nötigen Informationen inklusive des Kriterienkatalogs zum Ausfüllen sowie der vertraglichen Vereinbarung, in welcher die Rechte und Pflichten beider Vertragspartner geregelt sind. Einen ersten Blick in die Kriterienkataloge der einzelnen Kategorien können Sie zudem hier (siehe unten) werfen.

2. Schritt
Überprüfen Sie zunächst eigenständig anhand der KinderFerienLand-Kriterienbögen, ob Sie die definierten Qualitätskriterien erfüllen und bestätigen Sie dies mit Ihrer Unterschrift. Das Siegel kann nur vergeben werden, wenn alle Punkte gegeben sind. Bei Unklarheiten steht Ihnen die zuständige Tourismusorganisation gerne zur Verfügung.

3. Schritt
Senden Sie die ausgefüllten und unterzeichneten Unterlagen (Kriterienbogen und vertragliche Vereinbarung) an Ihren Ansprechpartner in der Region zurück. Daraufhin wird zeitnah ein Besichtigungstermin mit Ihnen vereinbart. Hierbei erfolgt die Begutachtung der Einrichtung durch einen geschulten Prüfer, der die Einrichtungen anhand der Qualitätskriterien bewertet. Die Zertifizierung ist bestanden, wenn alle Kriterien erfüllt sind. In Ausnahmefällen ist eine Nachbesserung von bestimmten Kriterien innerhalb einer Frist von 4 Wochen möglich.

4. Schritt
Nach der positiven Prüfung erhalten Sie von der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN) Ihre Zertifizierungsurkunde und einen Werbeaufkleber für den Eingangsbereich. Zudem wird Ihr Betrieb werblich auf den Internetseiten der TMN dargestellt und in das Marketing der Region mit aufgenommen. Darüber hinaus können Sie bei der TMN eine Zertifizierungsplakette bestellen. Nutzen Sie hierfür das Bestellformular für Werbemittel.

Die Abrechnung der Zertifizierungsgebühren erfolgt mit der regionalen Tourismus-organisation. Die Höhe der Zertifizierungskosten für Ihre Region entnehmen Sie bitte den folgenden Übersichten. Sollte für Ihre Region keine Übersicht vorhanden sein, wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner vor Ort.

Kostenübersicht

Kostenübersicht für Betriebe aus dem Braunschweiger Land

Kostenübersicht für Betriebe aus Cuxhaven

Kostenübersicht für Betriebe aus dem Emsland 

Kostenübersicht für Betriebe aus der Grafschaft Bentheim

Kostenübersicht für Betriebe aus dem Harz

Kostenübersicht für Betriebe aus dem Landkreis Ammerland

Kostenübersicht für Betriebe aus dem Landkreis Aurich

Kostenübersicht für Betriebe aus dem Landkreis Osterholz

Kostenübersicht für Betriebe aus dem Landkreis Stade

Kostenübersicht für Betriebe aus der Lüneburger Heide

Kostenübersicht für Betriebe aus der Mittelweser-Region

Kostenübersicht für Betriebe aus der Region Nordsee

Kostenübersicht für Betriebe aus dem Osnabrücker Land           

Kostenübersicht für Betriebe aus dem Oldenburger Münsterland

Kostenübersicht für Betriebe aus dem Südlichen Ostfriesland

Kostenübersicht für Betriebe aus dem Touristikverband Landkreis Rotenburg (TouROW)

Kostenübersicht für Betriebe aus dem Weserbergland

Kostenübersicht für Betriebe aus der Wesermarsch

Freiwillige Zusatzprüfung

Folgende Kosten entstehen bei der Prüfung für das KinderFerienLand Niedersachsen in Kombination mit der Landwirtschaftlichen Zusatzprüfung durch die AG Urlaub und Freizeit auf dem Lande e.V.:

 

Beherbergung Gastronomie Erlebnisanbieter
Mitglied 150,00 €* 130,00 €* 150,00 €*
Nicht-Mitglied 250,00 €* 230,00 €* 250,00 €*

* alle Preise zzgl. MwSt.

Die Gebühren enthalten die Prüfung des Objektes vor Ort (Anfahrt, Zeitaufwand, Einpflege der Daten und weitere administrative Aufgaben), die Zertifizierungsurkunde, Aufkleber und ein Grundeintrag auf den Internetseiten der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH.

Weitere Informationen zur Zertifizierung und Prüfung gibt es bei:

AG Urlaub und Freizeit auf dem Lande e.V.
Lindhooperstraße 63, 27283 Verden
Fon: 04231/96650, Fax: 04231/966566
info@bauernhofferien.de